Clicky

SHORTLIST WORTMELDUNGEN 2021

Der mit 35.000 Euro dotierte WORTMELDUNGEN-Literaturpreis zeichnet deutschsprachige literarische Texte aus, die sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Herausforderungen auseinandersetzen.

Eine mit Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Kontexten besetzte siebenköpfige Jury nominiert zunächst eine Shortlist aus 10 Titeln, die Anfang 2021 auf der WORTMELDUNGEN-Homepage veröffentlicht wird. In einer zweiten Jurysitzung wird ein Gewinner*innentext ausgewählt, der sich ästhetisch wie inhaltlich in herausragender Weise mit einem gesellschaftspolitisch „brennenden“ Thema unserer Zeit auseinandersetzt.

Preisträger*in und Preisverleihung

Der*die Autor*in des ausgewählten Textes wird zu einer feierlichen Preisverleihung im Juni 2021 ins Schauspiel Frankfurt eingeladen. Dort erhält er*sie den mit 35.000 Euro dotierten Preis und eine öffentliche Bühne, um seine*ihre Position im Austausch mit interessanten Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Ökonomie, Soziologie und Kultur vor Publikum zu diskutieren.